referenzen der gsd innovation qualitaet kompetenz nachhaltigkeit
 
  Home > Qualität > Alte Bausubstanz


Qualität aller Abläufe
Umgang mit Qualität alter Bausubstanz
Beispiele
 


Umgang mit Qualität alter Bausubstanz

Die GSD übernimmt die zu einem hohem Teil selbst auferlegte Verantwortung für die Wiederherstellung sehr weitgehender Ursprünglichkeit bei ihren Sanierungsprojekten. Alte Baupläne aus den verschiedenen Archiven werden sorgfältig studiert, alte Fotografien und Dokumente unterstützen die Planungsarbeit der GSD, dort wo manche offizielle Quellen nicht mehr verfügbar sind. So etwa ist der Springbrunnen im Reumannhof wieder an seinem ursprünglichen Ort, nachdem er jahrelang nicht mehr in Betrieb war. Die Zusammenarbeit mit dem Denkmalamt erweist sich über die Jahre immer wieder als sehr erfolgreich, weil Spezialistentum auch von den Stadterhaltern sehr geschätzt wird.




GSD intern
| Referenzprojekte | Datenschutzerklärung | Impressum |


© 2018 GSD Gesellschaft für Stadt- und Dorferneuerung